• 1994 Gründung der Druckerei FINIDR.
  • 1996 Anschaffungen einer Buchbinderei und somit Abschluss des Produktionsprozesses.
  • 1998 Umzug des Drucks sowie der Buchbinderbearbeitung unter ein Dach in Český Těšín.
  • 2000 Anschaffung der ersten Top-Bogendruckmaschine Heidelberg CD 102-4.
  • 2001 Kauf der Linie Wohlenberg Master 7000 fürs Kleben des flexiblen Einbands und der Blöcke für den festen Einband. jsme linku Wohlenberg Master 7000 pro lepení měkké vazby a bloků pro pevnou vazbu.
  • 2002 Vimperk. Für hochwertigen Umschlagsdruck wurde die Maschine Heidelberg SM 74-5 erworben.
  • 2003 Anbau einer neuen Produktionshalle und Erhöhung der Produktionskapazität durch die Anschaffung einer weiteren Druckmaschine Heidelberg SM 102-4P sowie von Buchbindermaschinen.
  • 2004 Erweiterung der Druckkapazität um eine weitere Maschine Heidelberg SM 102-2P.
  • 2005 Wesentliche Erhöhung der Qualität der Vorbereitung von Druckmappen mit der Anschaffung der Maschine CTP Heidelberg Suprasetter 105.
  • 2006 Investition in die Errichtung einer weiteren Produktionshalle mit einer Fläche von 4000 m2, hier wurden die Maschine Heidelberg SM 102-8 sowie die neue Buchbinderlinie Kolbus BF 527 installiert.
  • 2007 Investition in eine weitere Maschinenausstattung der Buchbinderei: Klebebindelinie Kolbus KM 411, Buchdeckenautomat Kolbus DA 270 und Fadenheftmaschine Aster 180.
  • 2008 Ab diesem Jahr Beteiligung am Zertifizierungssystem FSC (Forest Stewardship Council) wegen der Überwachung des Holzursprungs.
  • 2009 Installation des Rotationsdrucksystems VariQuik für Druck der schwarzweißen Produktion. Ab diesem Jahr wird die Kampagne Ganz Tschechien liest Kindern vor unterstützt, und von uns wurde die Entstehung der Fachrichtung Polygrafie auf der Fachschule in Český Těšín initiiert.
  • 2010 Verdoppelung der Produktionstechnologie der Druckmappen mit der Anschaffung einer zweiten Maschine CTP Heidelberg Suprasetter 105 und Stabilisierung des Produktionsklimas in der Halle durch die Installation einer Befeuchtungsanlage.
  • 2011 Anschaffung der zweiten Laminiermaschine Komfi Sagitta.
  • 2012 Herstellung des 200 000 000. Buches. Beginn der Errichtung unseres internen Ausbildungszentrums FINIDR Akademie. Installation der Druckmaschine Heidelberg Speedmaster XL 106-8-P, Einhängelinie Kolbus BF 530, Buchdeckenautomat Kolbus DA 270, Prägeautomat Kolbus PE 312, Verpackungsanlage Kallfass Universa 500 Servo.
  • 2013 Kauf einer weiteren Druckmaschine Heidelberg Speedmaster XL 106-8-P.
  • 2015 Erwerb des Bonitätszertifikats CrefoCert – wir sind finanziell stabil und haben eine hervorragende Zahlungsmoral.
  • 2016 Investition in die Errichtung einer neuen Halle, dadurch wurde die Fläche auf 14 000 m2 erweitert, Anschaffung der modernsten Falzmaschine Heidelberg KH 82P sowie der Großflächen-Laminiermaschine Ecosystem Aqua Komet. Wir kaufen ökologische Energie aus erneuerbaren Quellen und bieten CO2-neutrale Produkte – Erzeugnisse mit CO2-Fußabdruck gleich Null – an.
  • 2017 Herstellung des 300 000 000. Buches. Silberne Auszeichnung von der internationalen Zertifizierungsgesellschaft Ecovadis (gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen).
  • 2018 Erhöhung der Produktionskapazität der Druckmappen durch Anschaffung einer neuen Maschine CTP Suprasetter mit Palettenlader.